Gaming Stuhl

Jeder Gamer kennt es: Ein richtig gutes Spiel fesselt Dich für Stunden vor den Bildschirm. Schlecht, wenn man den falschen Bürostuhl hat: wenn man nicht eh schon von Rückenschmerzen geplagt ist, sind spätestens nach ein paar Stunden durchzocken die Füße lahm und man muss sich erstmal die Beine vertreten. Warum also einen High-End Gaming PC, Gaming Maus und -Tastatur aber nicht auf den Komfort achten? Der richtige Gaming Stuhl macht hier den Unterschied: sie sehen nicht nur extrem gut aus (viele Modelle sind angelehnt an Sportschalensitze von z.B. Recaro oder Sparco) sondern entlasten auch Deinen Rücken und lassen Dich locker weiterzocken. Wir haben uns auf die Suche nach dem besten Gaming Stuhl gemacht und zeigen Dir hier, was wir herausgefunden haben!

Gaming Stuhl für PC

Anders als vor dem Fernseher ist der Gamer Bürostuhl vor dem PC besonders wichtig: während man meist recht entspannt auf einer Couch oder einem Rocker-Sessel vor dem Fernseher sitzen kann, sitz man vor dem PC meist deutlich angespannter und aufrechter, was zu Verspannungen und Rückenschmerzen führen kann. Der richtige Computerstuhl sollte also ähnlich einem guten Autositz sein: Lordose und Kopf werden gestützt, einige Modelle bieten hier sogar verstellbare Kissen an. Der Stuhl sollte es ausserdem ermöglichen, dass Du Dich zurücklehnen kannst – aber nur, wenn Du auch wirklich willst. Billige Gaming Stuhl Modelle haben hier zu wenig Widerstand und unterstützen den Rücken nicht genug.

Gaming Stuhl Konsole

Vor der Konsole sollte es schon etwas gemütlicher sein: Ein Gaming Sessel sollte hier idealerweise eine entspannte Position zum zocken bieten. Gaming Sessel gibt es hier in etlichen Variationen, die sogenannten Soundsessel bieten sogar eine 2.1 Anlage mit kleinem Subwoofer, der zusätzliches Gaming-Feedback liefert.

Die richtige Sitzposition

Ein rückenschonender Stuhl

Warum ein ergonomischer Bürostuhl?

Als Gamer verbringst Du teilweise Tag für Tag viele Stunden auf Deinem Bürostuhl. Natürlich ist für Dich in erster Linie ein performanter Gamer-PC wichtig und dazu möglich noch ein großer Monitor mit geringen Latenzzeiten und ohne Ghosting. Den Gamer Bürostuhl nutzt Du aber viele Jahre lang und genau dieser Bürostuhl kann Dir ordentliche Rückenschmerzen besorgen, wenn Du ein billiges Modell nimmst. Über längere Zeit kann Dir der falsche Bürostuhl sogar chronische Rückenschmerzen beschaffen. Umso wichtiger ist ein ergonomischer Bürostuhl als Gaming Chair: Die Rückenlehne sollte festen Halt bieten, aber auch einen gewissen Neigewinkel ermöglichen, damit Du Dich auch einmal zurücklehnen kannst um Deinen Rücken zu entlasten.